Gerechtigkeit

Jede Person, Organisation oder Institution hat den Anspruch auf eine gerechte und faire Behandlung. Die Gerechtigkeit ist durch Korruption, Abhängigkeiten oder gezielte personelle Besetzungen über Jahre hinweg verstummt.

WiR2020 bringen die Gerechtigkeit zurück zu dir.

Durch…

1.         Bürgergericht
2.         Gemeinschaftliche Mitbestimmung
3.         Volksbegehren und Volksentscheid
4.         Soziale Gerechtigkeit
5.         Informationszugang / Grundrechte / Zensur  (in Arbeit)

Das Bürgergericht:
Als neue 5. Gewalt für die Gerechtigkeit ist es wichtig, ein völlig freies und unabhängiges Medium zu schaffen, dass die Fairness und die Gerechtigkeit beurteilt und entsprechend handeln kann. WiR2020 erarbeitet ein solches Konzept, in Form eines Bürgergerichtes.

Gemeinschaftliche Mitbestimmung:
Jeder mündige Bürger hat das Recht, bei Angelegenheiten in seiner Gemeinschaft mitzubestimmen. Das gilt auf Landes-, Kommunal- und Bundesebene von der Wahl der gesetzlichen Vertreter bis hin zu Abstimmungen bei bestimmten Projekten.
WiR2020 – wollen den Bürger mehr in die Politik einbringen und erarbeiten hierfür ein konkretes Konzept.

Volksbegehren und Volksentscheid:
Nach dem Bayrischen Vorbild wollen WiR2020 das Volksbegehren und den Volksentscheid in allen Bundesländern sowie in gesamt Deutschland einführen.

Soziale Gerechtigkeit:
In der Gesellschaft, die WiR2020 anstreben, kann jeder Mensch frei von materiellen Existenzängsten und finanziellen Zwängen leben und arbeiten. WiR2020 ist davon überzeugt, dass eine sichere materielle Lebensgrundlage die Kreativität, Initiativkraft und Gesundheit der Menschen fördert, den gesellschaftlichen Frieden sichert und deshalb für die Entwicklung der Gesamtgesellschaft von entscheidender Bedeutung ist.

justitia-2638601_1280
Scroll to Top